Fotomontage4.png

Zu Fuß nach Jerusalem – eine ganz eigene WEGerfahrung


Der Weg führt uns von Neve Shalom/Wahat al- Salam, einem jüdisch-palästinensischen Friedensdorf an vier Tagen durch einzigartig schöne Landschaften, vorbei an antiken Ausgrabungen und mitten hinein in lebendige Dörfer wie Abu Gosh und Ein Kerem, die beseelt sind von ihrer Geschichte und uns einladen, mit allen Sinnen da zu sein.  


So eingestimmt und begleitet durch den vielfältigen Frageblick auf das eigene innere Erleben erreichen wir Jerusalem, die von Sehnsucht nach SCHALOM erfüllte Stadt, die uns in den verbleibenden Tagen auf besondere Weise in ihren Bann ziehen wird.


Gehzeit: ca. 6 – 7 h täglich

Die Tagesetappen sind 12- 15km lang und brauchen ein gute körperliche Kondition.



© 2018 Heidi Mossbrugger-Hoffmann